Andere Wege und Lösungen kennen lernen, die jeweiligen Stärken herausarbeiten, nicht die gleichen Fehler machen, Tipps und Tricks aus der Praxis für die Praxis erhalten – und das Beste im eigenen Büro umsetzen. Diesen Nutzen bieten moderierte.

Wer sich für 2022 etwas Besonderes vorgenommen hat, das eigene Büro noch erfolgreicher durch stürmische Zeiten führen, noch intensiver von den Erfahrungen von Kolleg:innen profitieren will, kann den moderierten Erfahrungsaustausch mit Unternehmerkolleg:innen von Dr. Knut Marhold und Dr. Michael Pospiech nutzen.

Planerübergreifender Dialog – auch über die Treffen hinaus

Die Praxis zeigt, dass im offenen Gedankenaustausch mit Unternehmerkolleg:innen, die untereinander nicht im Wettbewerb stehen, die besten Ideen und Lösungen entstehen. Und das insbesondere in einem planerübergreifenden Dialog zwischen Planenden jeder Fachrichtung – Architekten, Bauphysikern, Tragwerksplanern, TGA-Planern etc. Gerade hier ergeben sich Synergien und Potenziale für einen fruchtbaren Gedankenaustausch und gemeinsame Projekte.

Mischung aus Projektarbeit und „Kamingespräch“

Neben den Erkenntnissen aus der „Projektarbeit“ im ERFA-Kreis ist es insbesondere der informelle Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten, der den großen Nutzen der Tagungen ausmacht. Abseits vom Tagesgeschäft in ungezwungener Atmosphäre mit Kolleg:innen, die keine Wettbewerber sind, „Kamingespräche“ führen – davon sind die Teilnehmenden immer wieder begeistert.

Die ERFA-Kreise treffen sich zwei Mal pro Jahr für ein bis eineinhalb Tage an wechselnden Orten. Die in den Kreisen behandelten Arbeitsthemen bestimmen die Teilnehmenden jeweils im Vorfeld der Treffen sowie spontan. Sie reichen von der Büroorganisation über Auftragsbeschaffung, SocialMedia oder Projektpräsentationen bis zu BIM und betriebswirtschaftlichen Bürokennzahlen oder Bürovergleichen.

Nächste Startveranstaltung am 22. Oktober in Köln

Die nächste Startveranstaltung findet am 22. Oktober 2021 in Köln statt, am Tag nach der Verleihung des QualitätsPreises Planer am Bau, wodurch sich beide Veranstaltungen gut verbinden lassen. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr, das Ende ist für 17:00 Uhr geplant.

Den Praxistest machen – jetzt anmelden

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit einer Anmeldung zur Startveranstaltung gibt es per E-Mail ed.af1632122281re-ua1632122281b@ofn1632122281i1632122281 (Stichwort: ERFA-Startveranstaltung 10/2021).

Weitere Informationen unter:
www.bau-erfa.de
KD2104103