Drittes BONETTI-Kompaktfahrzeug für Stadt Bietigheim-Bissingen mit einer Besonderheit

Bietigheim-Bissingen ist eine Stadt in Baden-Württemberg, etwa 19 km nördlich von Stuttgart und 20 km südlich von Heilbronn. Sie ist mit ca. 42.000 Einwohnern nach der Kreisstadt Ludwigsburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ludwigsburg.

Im Laufe der letzen Jahre wurde der Bereich der Kompaktfahrzeuge auf Abrollaufbauten umgestellt. Mit diesen Aufbauten kann eine höhere Auslastung und Flexibilität des Fuhrparks erreicht werden. Zusätzlich können die Rüstzeiten im Winterdienst um ein Vielfaches verringert werden.

Im Zuge einer sorgfältigen und umfangreichen Testphase fiel die Wahl auf das BONETTI Kompaktfahrzeug der HEN-Fahrzeugtechnik. Dieses Trägerfahrzeug mit innovativem Allradantrieb konnte das Gremium durch seine robuste und kompakte Bauart überzeugen. Ein Abrollaufbau kann hier schon auf einem Fahrgestell mit nur 2.550 mm Radstand montiert werden. Durch diesen kompakten Radstand sind die Fahrzeuge immer noch sehr wendig und optimal für die beengten Verhältnisse in der malerischen Innenstadt Bietigheims geeignet. Zusätzlich verfügen die Fahrzeuge über einen sehr zentralen Schwerpunkt, was speziell bei den bevorzugten neuen Kombi-Streuautomaten positiv zum Tragen kommt.

Dieses dritte Fahrzeug verfügt über ein Kugelwechselsystem und wurde mit einer Neuheit der HEN-Fahrzeugtechnik ausgestattet. Dadurch kann selbst ein Abrollsystem innerhalb kürzester Zeit umgerüstet werden. Gerade bei Abrollsystemen ist ein sicherer und stabiler Aufbau notwendig, was oftmals durch umständliche technische Lösungen realisiert wird. Durch das neue System wird ein sicherer und vor allem schneller Aufbau von Abrollsystemen, Absetzcontainersystemen, Hubsteigern oder anderen Aufbauten gewährleistet.

Weitere Informationen unter:
www.BONETTI4x4.de
KD1502042