Seit Beginn der Corona-Pandemie befindet sich die Bildung deutschlandweit im Wandel! Digitales Lernen hat inzwischen in allen schulischen Bereichen einen unumkehrbaren Einfluss erhalten. Das Online-Lernen avancierte aus der Not heraus zu einem alternativen Bildungsweg – auch in der beruflichen Bildung. Und bereits heute scheint klar, dass dieses Format, ergänzend zum Präsenz-Lernen, auch in Zukunft seinen festen Platz gefunden hat.

Bereits 2019 legte die SAG-Akademie den Grundstein, um das Online-Lernen der Umweltbranche zugänglich zu machen. Mit Online- Fernlehrgängen ging man neue Wege. Dieses flexible Format, bei dem der Teilnehmer sein Seminar über Videos zeit- und ortsunabhängig absolviert, steht dem Teilnehmer über die intuitiv bedienbare Lernplattform der SAG-Akademie „SAG-ToGo360°“ zur Verfügung. In der fast einjährigen Pilotphase konnten nunmehr umfangreiche Erfahrungen gesammelt werden. Diese fließen nun, mit vielen anwenderbezogenen Feedbacks der Teilnehmer, in das 1. Release ein und optimieren die Anwendung für zukünftige Nutzer.

Die Pandemie hat die SAG-Akademie darin bestätigt, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Was vor über einem Jahr begann, löste eine Welle an innovativen Ideen und Neuerungen in der Bildungsstruktur der SAG-Akademie aus, die man in Rekordzeit umsetzte.
Mit dem Slogan „Bildung für die Zukunft“ setzte das Unternehmen allerdings nicht nur auf die sonst üblichen Face-to-Face-WEBinare. In Kombination mit der bereits bestehenden Online-Lernplattform war der Weg für das „kombinierte Lernen“ (Hybrid) geebnet. Das Ergebnis: Ein ganz neues Seminar-Erlebnis. Neben Präsenz-Seminaren und Online-Fernlehrgängen bietet die SAG-Akademie ab sofort Seminare im Hybrid-Format an.

Hybrid-WEBinare

Mit dem sogenannten Hybrid-WEBinar können sich Teilnehmer das Präsenz-Seminar per Videokonferenz ins Homeoffice holen. Hierfür werden die Teilnehmer unseren Referenten und Präsenz- Teilnehmern im SAG-Studio in Darmstadt live zugeschaltet. Das Einmalige an den Hybrid- WEBinaren ist, dass die Teilnehmer seminarbegleitend, rund um die Uhr Zugriff auf die Online-Lernplattform SAG-ToGo360° erhalten. Diese Lernplattform beinhaltet neben Lehrfilmen auch Quizze und Übungsaufgaben. Dadurch kann der Live-Unterricht gewinnbringend unterstützt und das Wissen nachhaltig gefestigt werden. Die Teilnehmer erhalten deutlich mehr Flexibilität, können abwechslungsreicher und mit mehr Spaß ihr Wissen aufbauen und sich optimal auf die Prüfung vorbereiten. Die Resonanz aus den ersten Hybrid-WEBinaren, die als Pilot-Projekt liefen, war überwältigend.

Inhouse-Hybrid-WEBinare

Selbstverständlich ist dieses neue Hybrid-Format ebenfalls für Online-Inhouse-Schulungen buchbar, sodass sich Kunden exklusiv mit ihren Mitarbeitern per Videokonferenz zum SAG-Studio in Darmstadt zuschalten und fast wie beim Präsenzunterricht am Seminar teilnehmen können.

Hybrid-Seminar

Ein weiterer Meilenstein in der Bildungsbranche sind die Hybrid-Seminare der SAG-Akademie. Bei diesem Format sind die Online-Teilnehmer während der gesamten Dauer einem Präsenz- Seminar über einen Großbildschirm im Seminarraum live zugeschaltet und können sich dabei genauso aktiv einbringen, wie die Teilnehmer, die tatsächlich vor Ort sind. Mehrere Kameras zeigen dem Online-Teilnehmer das Geschehen aus verschiedenen Perspektiven.Bei vielen Hybrid-Seminaren haben die zugeschalteten Online-Teilnehmer inzwischen auch die Möglichkeit, die Online-Lernplattform SAG-ToGo360° seminarbegleitend zu nutzen. Zertifiziertes Prüfungs-Überwachungs-Verfahren sichert die rechtskonforme Online-Prüfung.

Ein weiterer großer Vorteil für Seminarteilnehmer, die die Online-Lernplattform SAG-ToGo360° im Rahmen eines Hybrid-WEBinars nutzen, ist die Möglichkeit, die Prüfung bis zu einer Woche nach Beendigung des Seminars online zu absolvieren. Der Teilnehmer kann sich somit in Ruhe auf die Prüfung vorbereiten, der oft übliche Prüfungsstress zum Ende eines Seminars entfällt. Um eine sichere und rechtskonforme Online-Prüfung zu gewährleisten, kommt ein zertifiziertes Prüfungs- Überwachungs-Verfahren zum Einsatz. So möchte die SAG-Akademie die Teilnahme an Seminaren der beruflichen Bildung für jedermann zugänglich machen – und das vollkommen ortsunabhängig. Ausfallzeiten und Reisekosten der Mitarbeiter im Betrieb können mit diesen neuen Bildungskonzepten deutlich reduziert werden oder entfallen.

Weitere Informationen unter:
www.SAG-Akademie.online
KD210300081