Das Team der SK Standort & Kommune Beratungs GmbH setzt seit 2011 die jahrzehntelang gewonnenen Erfahrungen in der Expansions- und Kommunalberatung bei der GfK in Nürnberg als eigenständiges Unternehmen in Fürth fort. Dabei hat es sich als Leitgedanke das Motto „MITeinanderWirken“ gegeben. Dieses Miteinander steht einerseits für integrative Konzepte von Bürgern in der Entwicklung der Kommune, aber auch für die Bündelung von Kompetenzen verschiedener Experten aus Stadtplanung, Verkehr, Markt, Strategie und Ökonomie. Besonderes Augenmerk wird dabei auch auf das „Wirken“ gelegt. Das heißt, dass es bei der gemeinsamen Erstellung von Konzepten nicht alleine bleiben kann. Die Umsetzbarkeit und die weitere Begleitung bei der Umsetzung stehen immer im Fokus der Arbeit.

In einem Teil der neuen Ausgabe von Kommunaldirekt findet sich eine Beilage, die einen kleinen Einblick in die Arbeit des Unternehmens gibt. Der SK Projektreport 2019 stellt beispielhaft verschiedene Projekte aus der Arbeit von 2018 vor. Dabei geht es um die Umgestaltung eines Freibades in einen Familienpark in Oberbayern. Zudem wird über die klassische Aufgabenstellung eines Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes in Mittelfranken berichtet. SK stellt auch ihr Thema „Kommunale Projektentwicklung“ vor. Dabei wird der „Trend“ von Kommunen zum Kauf von örtlich strategisch wichtigen Immobilien aufgegriffen und gezeigt, wie mit SK, zusammen mit anderen Fachbüros, eine alte Brauerei samt Kühlturm und Gaststätte einer neuen Nutzung zur Belebung des Ortskerns zugeführt wird.

www.standort-kommune.de