Bau des Betongartens BUGA 2015 abgeschlossen

Bereits im Herbst 2013 waren Master-Studierende der Landschaftsarchitektur der TU Berlin in einen Entwurfswettbewerb gegangen. Hervorragend ausgearbeitet und präzise durchdacht hatten die Studenten zusätzlich Modelle gebaut, um die Entwürfe ihrer Gärten darzustellen. Im Marketing-Ausschuss der Gesellschafter der BetonMarketing Nordost entschied man sich schließlich für den Entwurf des Teams „Beton in Form“, der damit den Zuschlag zur Ausführung erhielt. Man setzte auf einen eher traditionellen Garten mit horizontalem, teils unterbrochenem Wind- und Sichtschutz und mit Heckenbewuchs gefüllten Aussparungen; einladend durch eine sonnengeschützte Ruhezone, eine Spielecke für Kinder und eine großzügig angelegte Wasserfläche.

Im Sommer begannen auf dem Gelände des ehemaligen Packhofs in Brandenburg an der Havel die Bauarbeiten zur Gestaltung des Austellergartens der BetonMarketing Nordost. Inzwischen ist die Ausführung fast abgeschlossen. Die Stahlrohr-Stützen und die Rahmenelemente für die Überdachung der Ruhezone wurden bereits im Oktober 2014 errichtet. Auch der Brunnen mit dem zugehörigen Wasserbecken und die Einfassungen für speziell gestaltete Betonplatten liegen genau entsprechend den Ausführungsplänen an Ort und Stelle. Zurzeit werden im Baustofflabor der Hochschule Magdeburg-Stendal von engagierten Studierenden des Bauwesens Tests für die Betonplatten mit verschiedenartiger Oberfläche durchgeführt, damit bis spätestens März der Einbau der Platten erfolgen kann.

Im Rahmen des BUGA-Projektes werden Veranstaltungen mit Besuch des Ausstellergartens der BetonMarketing Nordost stattfinden.

Die Termine sind:
7. Mai 2015 „Unser Garten“
9. Juli 2015 „Flächenbefestigungen“
10. September 2015 „Wohnumfeldgestaltung“

Weitere Informationen unter:
www.beton.org
KD1501021