AVA-Software ist zum mit Abstand besten Werkzeug im ständigen Wettlauf um mehr Effizienz geworden. Die Sidoun International GmbH hat sich seit über 40 Jahren darauf spezialisiert, schnelle, effiziente Planung zu ermöglichen und so den Arbeitsalltag der Anwender dank innovativer Software-Architektur und Funktionen zu erleichtern. Denn: nach der Produktphilosophie des Innovationsführers Sidoun muss sich die Software an die Vorgehensweise des Anwenders anpassen – und nicht der Anwender an die Vorgaben der Software.

Bei Aufträgen, die über Ausschreibungen vergeben werden, ist es heute essentiell, möglichst effizient zu arbeiten. Mit der AVA-Software Sidoun Globe wird die DIN 276- konforme Umsetzung aller Leistungsphasen besonders komfortabel, denn die Software unterstützt den gesamten Arbeitsprozess.

„Architekten, Kommunen oder auch die Wohnungswirtschaft profitieren von der leistungsstarken Performance, die auch bei großen Projekten und entsprechenden Datenmengen schnell und zuverlässig arbeitet“, erklärt Mike Karmann, Leiter Geschäftsentwicklung bei Sidoun. „Wir legen großen Wert darauf, den Anwendern ein Maximum an Flexibilität bei größtmöglicher Effizienz zur Verfügung zu stellen.“

Sidoun Globe zeichnet sich vor allem durch die sogenannten ‚BI-Tools, Ihr Kreativwerkzeug‘ aus: Die Office-Programme Word und Excel sind in Globe bidirektional verknüpft und die Datenspeicherung erfolgt in derselben SQL-Datenbank, sodass Änderungen sofort umgesetzt werden und keinerlei Datenimport oder -export mehr notwendig ist. „Das ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu anderen Lösungen auf dem Markt“, so Karmann. Außerdem ist die Software mehrsprachig und mehrwährungsfähig.

„Es ist nur ein Mausklick: wenn Sie sich anmelden, gibt es ein Auswahlfenster, mit dem jeder Anwender seine bevor- zugte Sprache festlegen kann. Ihre französischen Kollegen arbeiten im selben Projekt, das Sie auf deutsch einsehen“, erläutert Karmann. „Genauso auch bei Währungen.“

Die Navigation im Programm ist an die App-Technologie angelehnt, sodass sich auch neue Anwender, unterstützt durch kompakte Schulungen, intuitiv zurechtfinden können. Karmann erklärt: „Wir sind überzeugt davon, dass nicht der Anwender seine Arbeitsweise verändern muss, nur weil er auf eine andere Software umsteigt. Sondern die Software muss sich an seine Arbeitsweise anpassen und so unterstützen, dass noch effizienter und zielorientierter gearbeitet werden kann.“ Deshalb lässt sich die Struktur innerhalb von Sidoun Globe frei wählen und passt sich an die Gewohnheiten und Präferenzen jedes Anwenders an.

Eine große Sicherheit ist, dass die Daten kontinuierlich zwischengespeichert werden. Selbst bei einem Stromausfall sind die Daten so dennoch gesichert. Darüber hinaus bietet die Software eine intelligente Rückgängig-Funktion, mit der sich fehlerhafte Eingaben unabhängig von ihrer Reihenfolge gezielt wieder aufheben lassen. Was in den gängigen Office-Programmen völlig alltäglich ist, wird im AVA-Umfeld nur von Sidoun Globe ermöglicht.

Die neueste Ergänzung ist das Modul ‚G-BIM‘. „Mit diesem Modul können sie einfach und sicher CAD-Daten mit Sidoun Globe synchronisieren“, so Karmann. „Sidoun Globe arbeitet mit der CAD in einer gemeinsamen Datenbasis. Sämtliche Informationen werden ganz einfach in der Datenbank gelesen und geschrieben. Das bedeutet, dass Übertragungsfehler vollständig ausgeschlossen und Änderungen erheblich schneller umgesetzt werden können.“

Seit nun vier Dekaden ist die Sidoun International GmbH als Branchenspezialist im Bereich AVA zuhause und setzt sich traditionell ambitionierte Ziele. „Wir sind gerne nah dran – am Fortschritt und an unseren Kunden“, bestätigt Karmann. „Wir hören genau zu, wenn Anwender uns von ihren Wünschen oder Schwierigkeiten erzählen. Und entwickeln dann die richtigen Werkzeuge, um letztendlich mit Sidoun Globe ein erstklassiges Software-Instrument zur Verfügung zu stellen, das die Prozesse von Architekten und Planern noch zukunftsfähiger gestaltet.“

Weitere Informationen unter:
www.sidoun.eu
KD1805097