Arturo, Spezialist für Kunstharzböden, unterstreicht seinen Anspruch an umweltfreundliches Bauen durch zwei vollständig EMICODE® EC1 PLUS-zertifizierte Boden- und Wandsysteme. Die mineralischen Systeme Arturo Microcement und Arturo Concreta sind erstmals produktübergreifend mit der höchsten Klasse des EMICODE-Siegels ausgezeichnet, das nur besonders emissionsarme Baustoffe erhalten. Arturo ergänzt damit sein breites mit Qualitäts- und Nachhaltigkeitslabeln ausgezeichnetes Sortiment.

Den Großteil ihrer Zeit verbringen Menschen in Innenräumen, weshalb ein wichtiger Bestandteil des nachhaltigen Bauens schadstoffarme Böden und Wände sind. Arturo bietet deshalb zwei komplette Boden- und Wandsysteme – modular einsetzbar in Privat­räumen, im Gewerbe und in öffentlichen Institutionen. Das Besondere daran: Jedes einzelne Produkt in den Systemen, von der Grundierung bis zur Versiegelung und Imprägnierung, ist mit dem EMICODE® EC1 PLUS-Zertifikat ausgezeichnet und wird damit höchsten Gesundheits- und Umweltanforderungen gerecht. Verarbeiter und Endverbraucher profitieren von der Reduktion der Schadstoffbelastung, einer verbesserten Luftqualität und einem gesünderen Raumklima.

Arturo Microcement ist ein flexibler, mineralischer Bodenbelag, der sowohl in Wohnhäusern, Geschäften, Büros und im Gastgewerbe anzuwenden ist. Im System aufgebracht, eignet er sich auch für Nassräume und gibt Böden, Wänden und Möbeln ein robustes und modernes Aussehen in zwölf möglichen Farben.

Arturo Concreta ist ein dekorativer mineralischer Boden. Er verleiht den Räumen ein natürliches Erscheinungsbild. Aufgrund seiner Eigenschaften widersetzt er sich zahlreichen äußerlichen Einflüssen: Er ist besonders verschleißfest, beständig gegen Chemikalien und in einer extra rutschfesten Ausführung verfügbar.

Weitere Informationen unter:
www.uzin-utz.com
KD2402040
Vorheriger ArtikelNeues Dienstgebäude in Wasserburg: Polizeiinspektion auf Leichtbetonbasis
Nächster ArtikelOffene Lernlandschaft mit hochbelastbaren Böden – Ersatzneubau Gymnasium Großburgwedel