Weiterbildung CAS Fernerkundung: Einführung in die Fernerkundung 2

    Wann:
    30. Oktober 2020 um 9:00 – 1. November 2020 um 17:00
    2020-10-30T09:00:00+01:00
    2020-11-01T17:00:00+01:00
    Wo:
    Universität Tübingen
    GIS-Zentrum (GIZ)
    Rümelinstraße 19-23, 72070 Tübingen
    PC-Raum 5.07
    Preis:
    900,00 € MwSt.-befreit

    Sie arbeiten in der öffentlichen Verwaltung, im Ingenieurbüro oder in der Wissenschaft und haben öfters draußen im Gelände mit Geodaten zu tun, Kartierarbeiten zu erledigen oder Messgeräte zu betreuen? Dann haben sie vielleicht schon mal an den Einsatz von Fernerkundungsdaten gedacht, wussten aber nicht so recht wie Sie sie nutzen sollten. Durch die Auswertung dieser Daten erfahren Sie mehr als Sie aus Google Earth erkennen können, Sie lernen Daten einer Drohne, eines Flugzeuges oder verschiedenster Satelliten zu nutzen. Dieses Angebot ist für Sie interessant:

    Am 18. September 2020 startet die Zertifikatslinie „CAS Fernerkundung“ im Rahmen der berufsbegleitenden Weiterbildung „Geodatenmanager/-in

    Eine Förderung für Arbeitsuchende mit dem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit sowie für Arbeitgeber nach dem Qualifizierungschancengesetz ist möglich.

    Mit dem Zertifikat CAS Fernerkundung erarbeiten Sie sich grundlegende Fähigkeiten zu Methoden und Konzepten der Fernerkundung. Es besteht aus folgenden vier Modulen:

    Ab 18.09.20: Einführung in die Fernerkundung 1
    Ab 30.10.20: Einführung in die Fernerkundung 2
    Ab 11.12.20: Kartographie und Visualisierung
    Ab 12.02.21: Objektorientierte Bildverarbeitung OBIA

    Grundlegende GIS-Kenntnisse werden für die Teilnahme vorausgesetzt.

    Pro Modul ist mit einem Arbeitsaufwand von 60 Unterrichtseinheiten zu rechnen. Zu einem erfolgreichen Abschluss des CAS gehört zusätzlich zu allen vier Modulen eine Projektarbeit im Umfang von 60 UE.

    Die Module bestehen aus Präsenztagen an der Universität Tübingen und einer darauffolgenden Onlinephase, die Webinare und eine Selbstlernphase beinhaltet. Aufgrund der Corona-Pandemie finden alle geplanten Präsenztage voraussichtlich bis 30. September in Form von synchronem Lernen als Onlineseminare statt.

    Buchen Sie die Module einzeln oder im Paket und schließen Sie Ihre Weiterbildung mit einem qualifizierten Zertifikat ab!

    Sie interessieren sich für weitere Module zum Thema Geographische Informationssysteme und zu Geodaten? Dann sehen Sie sich unsere Weiterbildung „Geodatenmanager/-in“ genauer an!

    Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Telefongespräch!

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
    Universität Tübingen
    Tübinger Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung
    Telefon: 07071/29-76837
    E-Mail: wissenschaftliche-weiterbildung@uni-tuebingen.de