Smart Country Convention 2020

    Auf der Smart Country Convention dreht sich alles um digitale Lösungen für Verwaltungen und öffentliche Dienstleistungen: in Gemeinden, Städten, Regionen und im Bund.

    Die Smart Country Convention vereint Ausstellung und Networking mit Weiterbildungsangeboten, Vortragsprogramm und ganzen Fachkongressen:
    An drei Tagen kommen alle relevanten Akteure aus Verwaltung, Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissenschaft zusammen – mit einem gemeinsamen Ziel: Der Digitalisierung des gesamten Public Sector.

    Bei der Digitalisierung der Verwaltung geht es neben der Gestaltung von Bürgerdiensten und Datenmanagement um die Themen IT-Sicherheit und -Infrastruktur. Die digitale Transformation der öffentlichen Dienstleistungen umfasst darüber hinaus sämtliche Bereiche der Daseinsvorsorge.

    KI-, Blockchain- und zahlreiche weitere Technologien werden auch im Public Sector zukünftig eine große Rolle spielen. Anbieter solcher Lösungen treffen bei der Smart Country Convention auf Entscheidungsträger aus Kommunen und Ländern, Behörden, auf Vertreter öffentlicher Unternehmen wie Stadtwerken und auf Zulieferer, etwa für den ÖPNV.